Herzlich Willkommen im Jugend-Öko-Haus!



In den letzten Tagen führten unsere Offenen Naturforschertreffs immer wieder spannende Exkursionen rund um den Carolasee im Großen Garten durch. Dabei konnten wir viele tolle Beobachtungen machen. Etwas ganz Besonderes war die Entdeckung eines Nutrias, auch Sumpfbiber genannt, der eigentlich aus Südamerika stammt. Bei einer Vogelzählung wurden neben Stockenten, Schwänen und Mandarinenten 16 männliche und 14 weibliche Gänsesäger sowie 12 Graureiher gesichtet. Auch Graugänse, Gäste von der Elbe, konnten wir beobachten.
An dieser Stelle noch einmal der Hinweis: Die Fütterung der Wasservögel im Großen Garten ist verboten und schadet den Parkgewässern! Fotos: U. Prokoph, Foto Nutria: J. Simond


Nun ist endlich auch die Winterruhe für unsere Reptilien in der Ausstellung “Wunderwelt Terrarium“ beendet. Ab sofort können wieder Smaragdeidechse, Leopardnatter und Zwergbartagamen in unseren Terrarien bewundert werden. Schaut doch einfach mal wieder rein...