Naturerlebnis-Camps 2022Logo JuNaFinal

Unsere mehrtägigen Naturerlebnis-Camps ermöglichen Kindern und Jugendlichen, die Natur besonders intensiv zu erleben. Überraschende Tierbegegnungen, die heimische Pflanzenvielfalt und eindrucksvolle Landschaften schaffen bleibende Eindrücke. Im Camp-Alltag, auf Exkursionen, bei Naturerlebnisspielen oder aktiven Naturschutzeinsätzen entsteht ein ganz besonderes Gemeinschaftsgefühl unter Gleichgesinnten! Unsere Camps eignen sich gut als Elemente der Artenkenner-Ausbildung der Jungen Naturwächter Sachsen (JuNa).

Für die Camps wird um eine frühzeitige Anmeldung, am besten per Mail, gebeten – die Plätze sind erfahrungsgemäß schnell vergeben!

 

Amphibiencampwochenende Rote Unke, grüner Frosch

Wann:  8. bis 10. April 2022 • Wer: Amphibieninteressierte von 11 – 20 Jahren • Wo: Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft • Kosten: 60 Euro (inkl. Kleinbustransfer, Zeltübernachtung, Verpflegungs- und Materialkosten, pädagogische Betreuung)

Freut euch auf abendliche Lagerfeuer mit Froschkonzert, Exkursionen im Teichgebiet auf Tuchfühlung mit Molchen, Unken, Fröschen und Kröten und praktische Naturschutzeinsätze am Krötenzaun!

Mitzubringen sind: wettergerechte Kleidung, Zelt, Isomatte, Schlafsack, Kamera und/oder Smartphone zum Fotografieren

 

Reptiliencamp Geschickte Jäger im Wildbach und auf Baumkronen

Wann: 18. bis 23. Juli 2022 • Wer: Reptilieninteressierte von 12 – 20 Jahren • Wo: Egertal, Tschechien • Kosten: 180 Euro (inkl. Kleinbustransfer, Herbergsübernachtung, Verpflegungs- und Materialkosten, Eintrittsgelder, pädagogische Betreuung); 135 € für Geschwisterkinder, 100 € mit Dresden-Pass

Euch erwartet eine atemberaubende Landschaft in direkter Nachbarschaft mit spannenden Tierbegegnungen und vielen Beobachtungsmöglichkeiten in der Natur. Inhaltlich werden wir uns besonders reptilienfreundlichen Lebensräumen des Egertals widmen und uns auf die Spuren besonderer Arten wie Äskulapnatter und Smaragdeidechse begeben. Praktische Naturschutzarbeit soll es in bewährter Weise zur Verbesserung der Strukturen und zur Schaffung von Sonnenplätzen ebenfalls geben. Freut Euch auf schöne Abende am Lagerfeuer, Sommerkino, flinkes Paddeln im wilden Fluss und viele hilfreiche Expertentipps.

Mitzubringen sind: Schlafsack, Kamera und/oder Smartphone zum Fotografieren

  

Natur-Kindercamp Felder, Fluss und Bienenfresser

Wann: 25. bis 29. Juli 2022 • Wer: Naturinteressierte von 8 – 11 Jahren • Wo: Meißner Land • Kosten: 120 Euro (inkl. Übernachtungs-, Fahrt-, Verpflegungs- und Materialkosten, Touren, pädagogische Betreuung); für Kinder mit Wohnsitz in Dresden gilt: 90 € für Geschwisterkinder, 40 € mit Dresden-Pass!

Erkundet mit uns das Elbtal nördlich von Meißen! Vom Rüstzeitheim in Diera-Zehren aus wollen wir sonnenwarme Weinhänge, kühl-schattige Bachtäler sowie die Wiesen und Feldraine rechts und links des Elbestroms durchstreifen. Dabei gilt „Augen auf!“, denn in diesem klimatisch besonderen Gebiet leben auch außergewöhnliche Tierarten, wie zum Beispiel wärmeliebende Reptilien, Vögel und Insekten. Lust auf eine morgendliche Biber-Spurensuche an der Elbe oder eine Nachtwanderung? Entdeckt mit uns die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt und genießt tolle Aussichten oder die abendlichen Lagerfeuer mit Stockbrot!

Mitzubringen sind:  Schlafsack und Bettlaken, wettergerechte Kleidung

 

Natur-Jugendcamp Vielfalt zwischen Feldrain, Weinhang und Streuobstwiese

Wann: 25. bis 29. Juli 2022 • Wer: Naturinteressierte von 12 – 16 Jahren • Wo: Meißner Land • Kosten: 120 Euro (inkl. Übernachtungs-, Verpflegungs- und Materialkosten, Touren, pädagogische Betreuung); für Kinder mit Wohnsitz in Dresden gilt: 90 € für Geschwisterkinder, 40 € mit Dresden-Pass!

Wir erfahren die Meißner Landschaft mit dem Rad und entdecken die natürlichen Lebensräume in dieser landwirtschaftlich geprägten Region. Zwischen den Bachtälern und Weinhängen nahe der Elbe begeben wir uns unter anderem auf die Suche nach Bienenfressern und Würfelnattern. Freut euch auf schöne Erlebnisse, spannende Tierbegegnungen, einen Biotoppflegeeinsatz, gemütliche Abende am Lagerfeuer und einfach eine gute gemeinsame Zeit.

Mitzubringen sind: verkehrstüchtiges Fahrrad und Fahrradhelm (die Anreise nach Zehren erfolgt gemeinsam mit dem Rad!), Schlafsack und Bettlaken, wettergerechte Kleidung

 

Herbstcamp Berge, Wald und weite Wiesen

Noch wenige freie Plätze – schnell anmelden!

Wann: 17. bis 21. Oktober 2022 • Wer: Naturinteressierte von 10 – 14 Jahren • Wo: Zinnwald im Osterzgebirge •  Kosten: 120 Euro (inkl. Übernachtungs-, Fahrt-, Verpflegungs- und Materialkosten, Touren, pädagogische Betreuung); für Kinder mit Wohnsitz in Dresden gilt: 90 € für Geschwisterkinder, 60 € mit Dresden-Pass!

Erkundet mit uns die Höhenzüge und Täler des Osterzgebirges und entdeckt die vielfältigen Lebensräume von Rotwild, Birkhuhn und Co. Wir besuchen ein Bergwerk und bekommen dort einen Einblick in den harten Arbeitsalltag der Bergleute. Lust auf eine Morgenexkursion im Herbstnebel oder eine stimmungsvolle Nachtwanderung? Unsere urige Erzgebirgshütte heizen wir uns ordentlich ein für gemeinsames Spielen, Kochen, Backen und Kreativ werden.

Mitzubringen sind: Schlafsack und Bettlaken, warme, wettergerechte Kleidung, wasserfestes Schuhwerk, Thermosflasche